- Oldenburger Lokalteil - https://www.oldenburger-lokalteil.de -

Mordphantasien auf Video

Amon Thein | 21. September 2012 06:00 | Feuilleton,Film

Filmemacher Michal Kosakowski zeigte vergangene Woche auf dem Filmfest den halbdokumentarischen Film “Zero Killed” – harter Tobak in wackeligen Bildern, es fließt Blut und an Gewalt wird nicht gespart. Einige Zuschauer verließen geschockt den Kinosaal, einer soll sogar die Eintrittskarte ins Gesicht des Moderators RP Kahl geschleudert haben. Im Video-Interview mit Amon Thein erklärt Kosakowski, was hinter dem Film steckt und warum man unbedingt über Mordphantasien reden sollte.


URL zum Artikel: https://www.oldenburger-lokalteil.de/2012/09/21/blutige-mordphantasien-auf-video/

© 2011-2013 Oldenburger Lokalteil. Alle Rechte vorbehalten.